28. November 2020

Corona: Verschärfte Maskenpflicht

Die heute Sonntag, 18. Oktober 2020 durch den Bundesrat bekannt gegebene verschärfte Maskenpflicht wirkt sich auch auf die Trainings des Turnvereins Obfelden und der weiteren Riegen aus. Neu gilt eine Maskenpflicht ab dem Eintritt in das Trainingsgebäude bis und mit den Garderobenräumen.

Sämtliche Trainingsteilnehmende müssen ab dem Eintritt ins Trainingsgebäude eine Maske tragen. Die Maske muss vor dem Training aufbehalten werden, bis in den Garderoben der Tenuewechsel vollzogen worden ist und man sich in die Hallen begibt. Ebenso muss die Maske aufgesetzt werden, sobald man nach dem Training den Tenuewechsel vollzogen hat.

Die Maskenpflicht gilt nicht für Kinder/Jugendliche unter 12 Jahren. Die Maskenpflicht muss auch von Eltern befolgt werden, die ihre Kinder ins Training bringen/vom Training abholen und dazu in die Trainingsgebäude kommen. Wenn immer möglich, ist auf solche „Besuche“ zu verzichten.

Weiterhin gilt:

  • Nur gesund ins Training
  • Wenn immer möglich Abstand halten
  • Körperkontakte wenn möglich vermeiden
  • Regelmässig Hände waschen/Hände desinfizieren
  • Präsenzlisten führen

Bei Fragen wendet euch an die Riegenverantwortlichen. Weitere Details – bspw. Bestimmungen durch den STV oder ZTV – werden kommuniziert, sobald diese vorliegen.

Weitere Informationen des ZTV

Schreibe einen Kommentar