Gelungener Abschluss des Traingsweekends

Auch der zweite Teil des Trainingsweekends 2019 in Obfelden war anstrengend aber ein Erfolg.

Am Sonntag, um 8:45 Uhr, war die Halle bereits wieder gefüllt, um mit dem Morgenfit in das Training zu starten. Dieses wurde traditionell von den Jung- Turnerinnen und -Turnern organisiert. Es fanden Spiele statt, aber auch Krafttraining wurde in die morgendliche Aufwärmübung eingebaut.  

Anschliessend wurden die Wettkampfdisziplinen in den einzelnen Gruppen trainiert: Barren, Schaukelring, Aerobic, Kugelstossen, Pendelstafette und Schleuderball. Nachdem auch der letzte Muskel brannte und alle Geräte verräumt waren, genossen die Turnerinnen und -turner vor dem Fototermin bei Sonnenschein und leichter Bise einen kühlen Hopfentee. 

Schon kurz nach 14:00 Uhr trafen die ersten Mitglieder der Turnerfamilie ein, um sich für ein Gruppenfoto abzulichten.  Zuerst wurden die einzelnen Riegen abfotografiert, dann gabs noch ein Foto mit allen Riegen. Und mit dem letzten Foto war dann auch das Trainingsweekend zu Ende. Leicht abgekämpfte, aber glückliche Turnerinnen und Turner verliessen den Zendenfreiplatz mit etwas müden Beinen und Armen. 

Schreibe einen Kommentar