17. April 2024

GETU: Nathalie ist für den Kantonalfinal qualifiziert!

Die während den letzten Wettkämpfen entstandene Hoffnung, wurde heute Tatsache: Nathalie Niederhäuser qualifizierte sich für den Zürcher Finaltag. Sie gehört somit zum engeren Kreis der Kandidatinnen, welche den Kanton Zürich an den diesjährigen Schweizermeisterschaften im Geräteturnen in der Kategorie K5 vertreten dürften. Der Kantonalfinal in 2 Wochen wird darüber entscheiden, wer die glücklichen Turnerinnen sein werden. Dir Nathalie, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis und viel Glück bei den weiteren Vorbereitungen.

Auch in den anderen Kategorien, welche bereits heute auf dem Programm standen, konnten erfreuliche Ergebnisse erzielt werden. Im K3 der Turnerinnen (260 Teilnehmer) durften alle 4 Gestarteten eine Auszeichnung in Empfang nehmen (Resultate folgen)

Auch die K3 Turner zeigten einen ansprechenden Wettkampf. Leider stürzte Nico Nussbaumer (Rang 38) am Reck und verpasste dadurch die auszeichnungsberechtigten Ränge. Luca Esposito konnte sich auch in diesem starken Teilnehmerfeld behaupten (Schattdorfer lassen Grüssen …), er platzierte sich auf dem ausgezeichneten 7. Rang, nur 4,5 Zehntel hinter dem Podest.

Auch bei den K2 Turnerinnen konnten gute Resultate erzielt werden, erturnten sich doch Simona Häberling, Vera Friedrich und Jessica Meier eine Auszeichnung (Resultate folgen).

Die Turner der Kategorie K2 überraschten ebenfalls, platzierte sich doch David Dubach als 2. bester Zürcher auf dem ausgezeichneten 4. Rang! Alle weiteren gestarteten Obfelder durften auch eine Auszeichnung in Empfang nehmen:
– Mauro Nussbaumer, Rang 25
– Patrick Kellenberger, Rang 27
– Sandro Anneler, Rang 34

Nun sind wir gespannt, welche Leistungen die Turnerinnen und Turner aus Obfelden am 2. Wettkampftag erbringen. Wir wünschen auf alle Fälle viel Erfolg!