Grillabend der Männerriege

Den Abschluss des diesjährigen Sommerprogramm fand für die Männerriege beim Schützenhaus in Obfelden statt. Es wurde zum Grillabend geladen.

Ganz ohne Fleiss gabs aber keine Fleisch. Ein Spaziergang zum „Muniplätz“ und wieder zurück war die Aufgabe. Dabei sollte man möglichst die gleiche Zeit wie Martin Baer benötigen. Allerdings sagte Martin nicht, ob er schnell oder langsam unterwegs war.

So hatten alle Gruppen zwischen 25 und 30 Minuten für den Spaziergang. Martin war mit 18 Minuten dagegen ziemlich schnell. Nach dem kleinen Wettkampf gab es Bratwürste, Cervelat und Brot sowie einige Getränke.

Danke für die Organisation und die Spenden!

Schreibe einen Kommentar