Der TV Obfelden kassiert gegen Mettmi eine klare Niederlage im Eishockey

Der TV Obfelden kassiert gegen Mettmi eine klare Niederlage im Eishockey

16 Tvler trafen sich am letzten Dienstag in Obfelden, um zusammen zur Bosshard Arena zu fahren. Die Zuversicht war gross, denn nachdem der TV Obfelden letztes Jahr nur mit 8:5 verlor, dachten wir, dass wir dieses Jahr wieder mithalten können.

Diese Zuversicht ging aber schnell verloren. Nach nur kurzer Zeit stand es 7:0 für den TV Mettmi. Erst am Ende des ersten Drittels konnte sich der TV Obfelden ein Tor sichern. Nach der Pause ging es genau so weiter wie vor der Pause und nach dem 13:1 haben die meisten Tvler aufgehört zu zählen. Der TV Obfelden konnte sich zwar im Laufe des Spiels steigern und erzielte noch zwei Tore, jedoch änderte dies nichts am Endresultat. Mit dieser bitteren Niederlage mussten wir uns geschlagen geben.

Trotz allem hat es Spass gemacht und nach dem Gruppenfoto und einem kalten Bier in der Garderobe war die Niederlage schon fast wieder vergessen.

Fotos: Thomas Zehnder
Bericht: Yanik Meier

Schreibe einen Kommentar