Wacklige Beine, viele Checks und ein paar Tore

Letzten Sonntag trafen sich 25 Jungs für das Eishockey-Vorbereitungsspiel gegen Mettmenstetten. Dieses Jahr konnten wir nicht in der Bosshardarena der EVZ Academy spielen, glücklicherweise konnten wir aber auf das Eisfeld in Küssnacht am Rigi ausweichen.

Für die einen war es wieder ein wackliger Start mit den Schlittschuhen auf dem Eis. Doch je länger auf dem Eis gestanden wurde, desto besser wurden die Bewegungen. Nach vielen Pässen und Schüssen, aber auch Checks, durften sich auch manche darüber freuen, ein Tor gemacht zu haben.

Nach eineinhalb Stunden war die Zeit schon wieder um. Nach dem gemeinsamen Foto ging es zurück in die Garderobe. Und man verabschiedete sich voneinander und freut sich schon auf den 3. März 2020, wo man Mettmenstetten auf dem Eisfeld besiegen möchte.

Wichtige Info:

Für das Spiel am 3. März hat es noch Plätze frei! Wenn du dabei sein möchtest, musst du dich bis zum Freitag, 28.02. bei Roman Niederhäuser anmelden.

Bericht und Bilder:
Roman Niederhäuser & Lukas Felder

Schreibe einen Kommentar