Niederlage im Eishockey gegen Mettmi

Der TVO kassierte im Spiel gegen den TVM mit 5:8 eine Niederlage. Gefallen hats trotzdem allen.

Am 26.03.19 trafen sich 15 Tvler in Zug bei der Bosshard Arena, für den Match gegen Mettmenstetten. Voller Zuversicht reisten sie nach Zug.

Zu Spielbeginn konnte sich der TV Obfelden gut halten, nach den ersten 20 Minuten war der Spielstand 2:1 für Mettmi. Doch zu Beginn des mittleren Drittels war der TV Obfelden sehr wahrscheinlich noch in der Pause. Nach kurzer Zeit war das Resultat 5:1 gegen Obfelden. Mit einem 6:2 konnten die beiden Vereine in die zweite Pause gehen. Im letzten Drittel, konnten sich die Obfelder steigern, sie kämpften sich bis zu einem 6:5 heran. Doch leider hatten die Mettmer, mehr Energie und erzielten noch zwei Tore. Somit hiess das Schlussresultat 8:5 für Mettmenstetten.

Zum Schluss gab es noch das Gruppenfoto und natürlich ein kühles Bier in der Garderobe. Wie jedes Jahr hat es grosse Freude und Spass gemacht.

Schreibe einen Kommentar