Ausflüge Turnveteranen Sept./Okt. 2018

Fahrt ins Blaue der Turnveteranen vom 15. September 2018

Um 13.00 Uhr trafen sich 23 Turnveteranen auf dem Parkplatz Zendenfrei. Werni Schoch als Chauffeur fuhr uns via Autobahn nach Ibach zum Agro Energiezentrum. Dort erwartete uns bereits Herr Reichmuth, welcher uns während 1 ½ Stunden durch die Anlage führte.
Das Agro Energiezentrum ist eine private AG und besteht einerseits aus einer Biogasanlage und andererseits einem Holzkraftwerk. Ca. 10‘000 Wohnungen, Geschäftshäuser und Spitäler in Brunnen, Schwyz, Steinen und Morschach werden mit 95 Grad heissem Wasser und ca. 800 Wohnungen mit Ökostrom beliefert. Die Menge an Holzschnitzel, welche für die Verbrennung bereitstehen ist überwältigend
Nach der Besichtigung ging es dann zum Restaurant Bauernhof in Lauerz zum wohlverdienten Zvierihalt, bevor wir dem Zugersee entlang die Heimreise nach Obfelden unter die Räder nahmen. Pünktlich um 18.00 Uhr waren wir wieder im Zendenfrei.
Besten Dank an Werni Schoch und Paul Stierli für die Organisation und gute Fahrt.

Wanderung Turnveteranen Turgi – Gebenstorfer-Horn – Baldegg – Baden vom 19.09.2018

14 gutgelaunte Veteranen machen sich bei bestem Wetter mit dem Wanderleiter Ueli Beyeler auf den Weg zum „Wassertor der Schweiz“. Was es damit auf sich hat, erfahren wir hautnah, gleich nach dem Ausstieg aus dem Zug in Turgi. Wir wandern in verwirrender Folge über Brücken und Wege entlang von Limmat und Reuss. Die Einmündung der Reuss in die Aare hinterlässt einen imposanten Eindruck. Hier bei Gebenstorf
fliessen auf sehr kleinem Raum, zuerst die Reuss und dann die Limmat in die Aare.
Zu unserem Glück führt der folgende Aufstieg auf das Gebenstorfer-Horn durch den kühlen Wald. Von hier haben wir einen schönen Ausblick über das sogenannte Wassertor.
Diesen schönen Moment begiessen wir natürlich mit einem feinen Apéro, der von Rolf Grubenmann offeriert wird. Uns zieht es jetzt weiter zum Ausflugsrestaurant Baldegg wo wir bei ausgelassener Stimmung Mittagsrast halten. Nach dem verlängerten Mittags-Hock nehmen wir noch den Abstieg zum Bahnhof Baden unter die Füsse, von wo es dann zurück in’s schöne Säuliamt geht. Ein sehr gelungener Tag, vielen Dank an Ueli Beyeler!

Wanderung Turnveteranen Aadorf – Häuslenen – Frauenfeld vom 17.10.2018

16 Turnkameraden trafen sich beim Bahnhof Affoltern und fuhren mit dem Zug nach Aadorf. Unterwegs gesellten sich noch Christian Kägi und Paul Wydler zu uns. Nach Kaffee und Gipfeli wanderten wir via Aawangen nach Friedtal, wo der obligate Apéro konsumiert wurde. Weiter ging’s bis Häuslenen ins Restaurant ‚Frohe Aussicht‘ zum Mittagessen. Teilweise wurde dasselbe auf der Terrasse oder im Säli genossen. Anschliessend wanderten wir der Murg entlang nach Frauenfeld. Die anschliessende Wartezeit bis zur Zugsabfahrt wurde mit einer Stange Bier überbückt. Mit der SBB fuhren wir via Zürich nach Obfelden zurück.
Das Wetter war herrlich und Ueli Beyeler organisierte die Reise wie immer perfekt. Besten Dank!

Schreibe einen Kommentar