Prachtvolles Wetter am KTF in Romanshorn

Die Damenriege nahm zum ersten Mal alleine an einem Turnfest teil. Eine wunderschöne und am See gelegene Anlage erwartete uns.

Mit insgesamt 28 Teilnehmerinnen reisten wir am Samstag, 30. Juni am morgen früh um 6:00 Uhr in Richtung Romanshorn. Bei traumhaften Sommertemperaturen absolvierten wir alle Disziplinen unter freiem Himmel.

Unser Wettkampf eröffneten die Turnerinnen am Schulstufenbarren. Motiviert und mit ein wenig Nervosität zeigten sie eine gute Aufführung und erhielten eine Note von 9.07. Kurzerhand wechselten alle die Anlage um die Frauen des Team Aerobics lautstark anfeuern zu können! An den strahlenden Gesichter kann man die Freude am Tanzen direkt ansehen. Mit einer Note von 8.97 können alle zufrieden zum letzten Teil des Turnfestes wechseln.

Unsere Frauen des Schleuderballes warfen die Bälle weit und erreichten ein Total von 9.34. Zeitgleicht wagten sich 8 Frauen (und tatsächlich 0 Männer!) an ein neues Projekt: der Pendelstafette. Den Spass sah man den Frauen an und sie erreichten ein 7.95. Mit einem Gesamttotal von 26.45 erreichten wir den 16. Rang vom insgesamt 46 teilnehmenden Vereinen.

Nach einer Abkühlung im Bodensee und einem feinem, gemeinsamen Nachtessen feierten wir auf den Festbänken und genossen die gemütliche Stimmung. Bei der Rückkehr zum Zeltplatz merken wir schnell, dass unsere Tische zum optimalen Treffpunkt andere Vereine wurde. Nach Zwischenrufen wie „Hebbet d‘Klappe und löhnt eusi Salzstängeli in rueh!“, konnten alle beruhigt schlafen.

Wir können auf ein wunderschönes und gemütliches Turnfest-Wochenende zurückblicken.

 

Schreibe einen Kommentar