8. Dezember 2022

GETU:Frühlingswettkampf, Turner

Nach tollen Leistungen an den Regionenmeisterschaften vor einer Woche, stand an diesem Wochenende für die Turner bereits der zweite Wettkampf in diesem Jahr an. Die neue Wettkampfform (der Frühlingswettkampf fand bei den Turner zum ersten Mal statt) lockte 242 Teilnehmer in den Klassen K1 bis KS aus den Magnesiastaub belasteten Trainingshallen heraus.
14 Obfeldner Turner haben sich nach Weiningen begeben und sind mit 10 Auszeichnungen (davon 2 Podestplätze) nach Hause gekommen. Im K6 vergab vor einer Woche, nach einem hochspannenden Duell mit seinem Bruder Andi, Martin Häberling den Sieg. Heute erreichte er den ausgezeichneten 2. Rang (zwei Mal 9.70; Minitramp und Reck) und verwies Andi, der am Reck zwei Mal zur Freien Felge ansetzen musste, auf den 6. Rang. Den zweite Podestplatz realisierte …. Patrik Wolflisberg! Nach seiner sechs monatigen, reisebedingten Abwesenheit entschloss er sich am Samstag (auf dem Wettkampfplatz!) zur Teilnahme bei den Senioren. Trotz einer unterbezahlten Ringübung erreichte er mit Total 45.45 den sehr guten 3. Rang.
Weitere Rangierungen unter den ersten Zehn konnten durch Manuel Anneler mit Rang 8 im K4 und Roman Niederhäuser ebenfalls mit Rang 8 im K3 erreicht werden. Allen Turner gratulieren wir natürlich zu ihren tollen Leistungen recht herzlich, und – macht weiter so!!