4. Dezember 2022

Skiturfahrt

Über 20 TV’ler und DR’lerinnen machten sich am vergangenen Wochenende auf nach Tschiertschen. Edler Sonnenschein und eisige Temperaturen erwarteten uns auf der Skipiste. Zuerst gab es in der Pension Erika eine Stärkung und danach waren alle auf der Piste anzutreffen. Kaum richtig gefahren, waren die ersten auch schon wieder im Restaurant anzutreffen.

Nach dem Mittagessen wurden die guten Pistenverhältnisse noch genossen und ab 16 Uhr waren so ziemlich alle in der Wurzelbar anzutreffen. Mit fremden Gästen wurde kurzer Prozess gemacht und schon bald war der Turnverein im Besitz der Bar. Nach dem alle bekannten Lieder zum Mitsingen durch waren, sämtliche Getränke ausprobiert und wirklich niemand mehr Durst hatte, war es draussen auch schon einige Zeit dunkel geworden.

Die Abfahrt gestaltete sich dann nicht ganz so einfach, aber zusammen in kleineren Gruppen kamen alle zurück ins Dorf. Zum Znacht, mit einer Stunde Verspätung, gab es ein Fondue. Weiter ging es für die einen in die Bar, andere legten sich bereits schlafen und noch andere fingen in der Unterkunft an zu jassen. Geschlafen wurde im Massenschlag und am Morgen gab es ein Frühstück mit Gipfeli, Bürli und einigem mehr.

Das Wetter war besser als erwartet, allerdings gab es im oberen Teil einige Nebelschwaden und zwischendurch Schneefall. Schon bald waren alle wieder irgendwo in der Beiz. Das Skifahren kam ein wenig kürzer als am Samstag und zum Abschluss gabs noch einen kurzen Besuch in der Wurzelbar. Die Heimfahrt war dann teilweise recht winterlich, begann es doch am Sonntagnachmittag wiedereinmal richtig zu schneien. Besten Dank an die Familie Siegenthaler für das tolle Weekend!