5. Dezember 2022

Gerätemeisterschaften

Der TV Obfelden ist dieses Jahr mit zahlreichen Turnern bei den
Geratemeisterschaften angetreten: Lukas Felder in der Kategorie K4, Martin
Haberling im K6 und 5 Turner (Walti Feuz, Patrik Wolflisberg, Stephan
Niederhauser, Thomas Wydler und Marco Bar) in der Kategorie KS (Senioren).
Lukas Felder zeigte eine konstante Leistung und konnte sich mit 43.05
Punkten auf dem 18. Rang (44 Gestartete) eine Auszeichnung sichern.
Martin Haberling erreichte mit einem souveranen Wettkampf den
ausgezeichneten 5. Rang von 22 Klassierten.
Als letzte kamen die „Oldies“ an die Reihe. Walti Feuz verpasste mit einer
super Leistung das Podest nur um 5 Hundertstel. Mit 47.15 plazierte er sich
auf dem 4. Rang. Stephan Niederhauser mit 44.80 und Thomas Wydler mit 44.55
klassierten sich auf dem 12. und 13. Rang gleich hintereinander. Marco Bar
erturnte sich mit 42.95 den 15. Rang. Der Pechvogel Patrik Wolflisberg
musste nach seinem Missgeschick am Reck bei den Schaukelringen passen.
Trotzdem konnte er noch einen wichtigen Beitrag zur Mannschaftswertung
leisten. Mit nur vier zahlbaren Noten klassierte er sich am Schluss der
Rangliste auf dem 16. Rang.

In der Mannschaftswertung erreichte der TV Obfelden den guten 5. Rang von
12 teilnehmenden Vereinen. Allen Turnern herzliche Gratulation zu Ihren
Leistungen.