27. November 2022

Trainingsweekend


Vom 15. bis 18. Mai waren wir im Trainingsweekend in Filzbach. Das Sportzentrum des Kanton Zürichs hiess uns mit seinem riesigen Angebot willkommen.

Freitag
Um 6.45 gings los in Richtung Kerenzerberg. Um 8.30 Uhr gab es ein gemeinsames, kurzes Einlaufen und danach fing der TV mit Schaukelring, Lauftraining, Kugelstossen an. Bei der DR ging es am Morgen los mit Schulstufenbarren, Team Aerobic und ebenfalls Kugelstossen. Die Bedingungen waren wunderbar und dank der Sonne stiegen auch die Temperaturen. Nachdem Hirsebrei zum Zmittag war der Fachtest Allround an der Reihe. Daneben wurde noch am Barren trainiert. Anschliessend gings in die Sauna oder ins Whirlpool und Schwimmbad. Nach dem Znacht war Klettern angesagt oder einfach gemütliches Beisammensein im Restaurant oder bei etwas lauterer Musik im Aufenthaltsraum.

Samstag
Morgenessen 7:30 Uhr – Einlaufen 8:30 – Trainings ab 9:00 Uhr. Es wurden wieder die gleichen Disziplinen wie am Vortag trainiert. Wer gerade nichts zu tun hatte, spielte Squash, gings ins Hallenbad oder fand sonst eine Beschäftigung im Sportzentrum. Um 16 Uhr fand noch die Jahresmeisterschaft statt: Luftgewehrschiessen. Nach dem Cordon-Bleu zum Znacht, stand das Chränzli-Video auf dem Programm. Fast alle machten sich es in der Turnhalle auf einigen Matten bequem und verfolgten das Chränzli 2002 auf der Leinwand. Danach wurde viel gejasst, getrunken und auch getanzt. Die letzten seien gegen 5 Uhr ins Bett gekommen.

Sonntag
Nicht ganz alle sah man am Sonntagmorgen beim Frühstück. Zum gemeinsamen Einlaufen waren dann ziemlich alle erschienen, mehr oder weniger wach. Das Trainingsprogramm während dem Tag war nochmals das Gleiche und alle waren mit Einsatz dabei. Um 15 Uhr war das Trainingsweekend beendet und es machten sich alle auf nach Hause. Allen tat irgendetwas weh, alle waren ziemlich müde, aber alle waren mit den Tagen auf dem Kerenzerberg sehr zufrieden. Stürzen wir uns nun in die letzten Trainingswochen vor dem Turnfest!