8. Dezember 2022

Züri-Marathon

Am Sonntag fand der erste Züri-Marathon statt. Daran nahm auch Koni Schärer teil. Er lief die 42 Kilometer in 3:55.20,4 Stunden und erreichte den 2404. Rang. Sein Ziel war es, den Marathon unter 4 Stunden zu laufen, was ihm knapp gelungen ist. Tolle Leistung!

Koni kam 13 Sekunden hinter Roger Schawinski ins Ziel und etwa 6 Minuten vor Peider Kobi. Coni Gäumann lief ebenfalls mit und erreichte bei den Frauen den 333. Rang mit einer Zeit von 3:55.41,9. Stunden.

Insgesamt waren 5000 Läufer und Läuferinnen am Start. Die Temperaturen waren in den Morgenstunden relativ kühl, das Wetter aber sehr sonnig.