GV Damenriege – Rücktritt einer langjährigen Präsidentin

Susanne eröffnete die diesjährige 101. GV um 20:15Uhr.
Begrüsst werden auch die 13 Ehrenmitglieder. Nach dem Jahresbericht mit Diashow durften wir 4 neue Aktivmitglieder und 4 neue Jungturnerinnen in der Damenriege willkommen heissen.
Weiter ging es mit den diversen Wahlen von neuen Vorstandsmitglieder.
Jasmin Frei verlässt den Vorstand nach sieben Jahren. In Kira Stettler fand sie die Nachfolgerin für den Materialwart.
Auch Susanne Boss verlässt nach langjährigem Ausführen des Amtes als Präsidentin den Vorstand. Als Nachfolgerin wurde Melanie Häberling gewählt. Sie hat bis anhin das Amt der Oberturnerin ausgeführt, welches danach von Rahel Weber übernommen wurde.
Nun fehlte dem Vorstand die Vizeoberturnerin. Nathalie Niederhäuser hat sich dafür bereiterklärt dieses Amt zu übernehmen.
Jetzt musste noch ein neuer Aktuar gesucht werden. Wir hatten Glück, dass wir in Ilona Sennhauser eine geeignete Person gefunden haben.
Somit wird ein junger motivierter Vorstand ab 2018 ins neue Turnerjahr starten.

Auch durften wir ein Freimitglied erküren. Sandra Rüegg feierte ihr 10 Jähriges Aktivmitglied Jubiläum.
Der Muttertagsbrunch erhielt ebenfalls ein neues OK, da Sarah Hutmacher sowie Susanne Boss nach langjährigem Führen des Brunchs das Amt hierfür abgeben wollten.

Nachdem Mirco Kurt uns mit einer kleinen Diashow über das Turnfest 2019 informiert hatte, beendete Susanne die GV um 22:15 Uhr und wir konnten uns dem gemütlichen Teil, wie dem traditionellen Lotto und dem feinem Dessertbuffet, welches von Susanne gesponsert wurde, widmen.

Schreibe einen Kommentar