Wanderung Turnveteranen vom 17. Mai 2017

Wanderung Gibswil – Neuthal vom 17. Mai 2017

Mit einer kleinen Schar von Veteranen trafen wir pünktlich mit der S Bahn in Gibswil ein.
Hier warteten bereits ungeduldig 2 weitere Veteranen. Mit Kaffee und Gipfeli gestärkt konnten wir diese Wanderung beginnen bei sonnigem, sehr warmen Frühlingswetter.
Doch schon bald gab es auf dem ersten Hügel einen Foto halt.
Grund: Im Hintergrund sahen wir das Schulhaus , wo Ueli Beyeler zur Schule ging.
Nach ca. zwei weiter Stunden erblickten wir das Restaurant Berg, wo für uns das Mittagessen reserviert war.
Für das feine Mittagessen und z.T. noch mit Dessert reicht die Zeit der Marschtabelle nicht aus. Doch was soll‘ s , Veteranen wollen es ja geniessen.
Nach einem weitern auf und ab im schönen Zürcher Oberland gab es auf der letzten Anhöhe
den zweiten Apero, so waren wir gestärkt für die letzte Etappe, den Guyer-Zeller Weg. Die vielen Treppenstufen und Brücken verlangten noch die letzten Reserven.
Am Ziel in Neuthal warteten wir müde, mit einigen Schweisstropfen und heissen Köpfen, aber zufrieden über das Erreichte, auf den Bus nach Wetzikon. Zugleich verabschiedeten wir uns von Werni und Paul.
Nach der Rückkehr konnten wir im Restaurant Löwen in Affoltern endlich den Durst löschen und die Heimreise antreten.
Einen herzlichen Dank unserem Weinspender Rolf Grubenmann.
Diese Reise wurde einmal mehr von Ueli super organisiert. Dafür einen herzlichen Dank.
Erwin Flury

Schreibe einen Kommentar