Regionenmeisterschaft 16.Mai 2009

Da wir in Obfelden die Meisterschaft bestritten. duften wir als Erste starten. Um halb Neun gings los. Angefeuert von 1 1/2 Fans starteten wir mit der ersten Aufgabe, dem Rugby. Da wir die Nummern falsch angezogen hatten, mussten diese noch schnell gewechselt werden. Doch dann konnten wir beginnen. Die erste Nervosität verflog schnell und wir spielten ruhig und konzentriert so das wir eine gute Leistung erbringen konnten. Mit dem Goba gings weiter. Auch dort steigerten wir uns gegenüber dem Training sehr. Die dritte Aufgabe, das Beachball war mit 110 Punkte für uns auch nicht übel. Um halb Zehn war der erste Teil auch schon vorbei und alle machten sich wieder auf den Heimweg. Gestärkt kamen wir wieder um 12 Uhr zurück. Und unser Ziel uns zu verbessern klappte bei den meisten Aufgaben. So das wir uns ein Glace verdient hatten. Mit dem vierten Rang und einer Note von 9.15 sind wir sehr zufrieden und freuen uns auf den nächsten Wettkampf, das Turnfest in Zweisimmen.