Über 150 Teilnehmer am Schnellsten Obfelder

Vergangenen Samstag starteten über 150 Obfelderinnnen und Obfelder jeden Alters zum schnellsten Obfelder. René Etterlin gewann in der Kategorie „1991 und älter“ und lief mit 10.38 Sekunden auch die schnellste Zeit des ganzen Tages. Bei den Läuferinnen wurde Vorjahressiegerin Jasmin Frei mit 11.40 Sekunden erneut die schnellste Obfelderin.

Die Organisatoren vom Turnverein Obfelden zeigten sich erfreut über die erneut gestiegene Teilnehmerzahl. Nach 50 Voranmeldungen via Internet wurde die Möglichkeit der Vorort-Anmeldung rege benutzt und es konnten innert einer Stunde über 100 zusätzliche Anmeldungen entgegen genommen werden. Dies wohl auch deswegen, da dank Sponsor „Grünenwald AG“ kein Startgeld bezahlt werden musste.

Der Lauf-Wettebewerb führte über 80 Meter und musste je nach Gruppengrösse ein bis zwei Mal absolviert werden. In den insgesamt 16 Kategorien wurden jeweils die ersten Drei mit einem T-Shirt ausgezeichnet. Nach dem grossen Teilnehmererfolg wird der Anlass auch nächstes Jahr durchgeführt werden. Der Turnverein Obfelden plant den Anlass erneut zusammen mit dem Fussball-Grümpi zu veranstalten.