24. Mai 2024

Jahresmeisterschaft Slotracing

Die 3. Letzte Jahresmeisterschaft war eine Premiere. Der Turnverein war in Mettmenstetten bei Slotracing.

Was ist Slotracing? Etwas ähnliches wie Carrerabahn, was man vielleicht aus dem Kinderzimmer von früher kennt.

Doch wieder zurück zur Jahresmeisterschaft. Nach vielen Informationen und einem angenehmen Apero konnten die 9 TV’ler sich mal an die Bahn und das Auto „Wing Car“ herantasten.

Für die einen war es nicht das erste Mal, welche man sofort sehen konnte.

Hagi unser Raser, konnte mehrmals den Satz „Es het au e Brems“ hören. Nach der Eingewöhnungsphase konnten wir uns mit Spaghetti Plausch stärken. Die Sauce „Rabiata“ war wirklich scharf „gell Roman 😉“

Als dann alle gestärkt waren, teilten sie sich in 2 Gruppen, die Hälfte durften die Autos fahren und die andern mussten herausfallende Autos wieder in die Bahn bringen. Was man schnell herausfand, dass der Lieblingssatz des Rennleiters ganz klar „3-2-1 Start“ war, denn sobald es los ging, gab es einen Crash, dies bedeutet alle Autos, welche aus der Bahn flogen, mussten direkt wieder eingesetzt werden.

Als die ersten 4 Runden gefahren waren, wurde gewechselt alle Fahrer wechselten die Position mit den Einsetzer. Nach 8 Runden war es klar, Emanuel war sicher nicht zum ersten Mal dort. Er gewann die Jahresmeisterschaft mit 163 Runden klar vor René, welcher 152 Runden gefahren hat. Noel wurde 3 Platzierter mit einer Runde weniger als René.

Nach der Jahresmeisterschaft gab es noch ein spontanes Team Rennen.

Es war ein cooles Erlebnis und wer weiss, vielleicht wird diese Disziplin regelmässig in der Jahresmeisterschaft erscheinen.

Am 07. November ist die 2.letzte Jahresmeisterschaft mit der Disziplin Klettern.

Die aktuelle Rangliste findest du unter Diesem Link: https://www.tvobfelden.ch/jahresmeisterschaft/

Bericht von Roman Niederhäuser