22. Mai 2024

Papiersammlung DRO

Wenig Regen, einigen Windböen und topmotivierte Frauen. Eine Handbremse welche fast am Boden war und im Dritten Gang kann man ja auch Anfahren. Der diesjährige Helfereinsatz der DRO war ein amüsanter Einsatz.

Am vergangenen Samstag wurden wieder einmal fleissig die Papiebündel in Obfelden eingesammelt. Da es am Vortag noch sehr fest stürmte hatte man im Voraus noch bedenken wie das Wetter wohl am Samstag sein wird. Mit wenig Regen, einigen Windböen und kurzen Abständen von Sonnenstrahlen hatten wir ein bisschen von allem, was dann doch angenehmer war als gedacht.
Gegen 9 Uhr besammelten wir uns in der Brunnmatt und teilten uns in die 5 Autos auf. Für einige war es das erste Mal als Fahrer, was zwischendurch für kleine Holper beim Fahren sorgte. Fleissig wurde das Papier im ganzen Dorf eingesammelt, einige Einwohner fuhren sogar selber in die Brunnmatt und brachten Kartonschachteln gefüllt mit Papier. Da stellte der eine oder andere sich schon die Frage ob die von einem einzigen Haushalt kommen kann?
Egal ob Stickeralbum oder sonstige Bücher mit leeren Händen gingen einige nicht nach Hause.


Nach rund 3 Stunden war dann auch die letzte Tour beendet und wir waren sichtlich zufrieden mit der Arbeit.
Ein grosses Dankeschön auch an Keny Wydler, welcher uns tatkräftig wie jedes Mal mit dem Merlot unterstütze, damit wir die schweren Zeitungen nicht von Hand in die Tonne werfen mussten.