4. Dezember 2022

Chränzli-Infos für Mitwirkende

Nach vier Jahren findet am 19. und 26. November endlich wieder unser Turner-Chränzli statt. Fast alles ist bereit. Die Abendvorstellungen finden vor ausverkauftem Haus statt und die Vorfreude ist überall sehr gross. 🥳 Wir fassen hier die wichtigsten Punkte für alle Helfer und Mitwirkenden zusammen.

Donnerstag, 17. November – Hauptprobe

Am Donnerstagabend wird von 17.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr die Hauptprobe durchgeführt. Diese läuft nach einem genauen Zeitplan ab. Alle Darbietungen werden zweimal vorgeführt. Auch die Zwischennummern werden durchgespielt.

Wichtig: Alle Riegenverantwortliche müssen an der Hauptprobe ihre Spesenabrechnungen dem OK-Präsidenten Davide Anderegg abgeben.

Im Anschluss an die Hauptprobe ist die TV-Bar geöffnet. Es gibt auch ein kleines Abendessen. 😋

Freitag, 18. November – Aufstellen

Bereits in den Tagen zuvor wird vom OK viel Material bereitgestellt und vorbereitet. Am Freitagabend startet dann für alle das Aufstellen fürs Turner-Chränzli: Lampen, Dekoration, Tische, Festbänke, Fahnen, Geräte, Festwirtschaft und ganz viel mehr wird eingerichtet. Wir sind auf jede Helferin und jeden Helfer aus der Turnerfamilie angewiesen, das Aufstellen ist Pflicht für die beiden Aktivriegen.

  • Treffpunkt Aktivriege: 20 Uhr
  • Treffpunkt Damenriege: 21 Uhr

Samstag, 19. November – Nachmittagsvorstellung

Um 12 Uhr werden die Türen geöffnet, um 13.30 Uhr startet die Turnshow. Dazu einige wichtige Infos für die Mitwirkenden:

  • Bitte parkiert euer Auto 🚙 auf dem Hartplatz unten bei der Mehrzweckhalle Zendenfrei und nicht oben auf dem Kiesparkplatz.
  • Wir erwarten auch am Nachmittag eine volle Halle und müssen eine Überbelegung verhindern. Daher gilt: Wer als Mitwirkender einen Sitzplatz in der Halle möchte – um bspw. bei Familien/Freunden zu sitzen – braucht ein reguläres Ticket, das an der Tageskasse vor Ort erhältlich ist. Heisst: wie alle anderen Besucherinnen und Besucher beim Eingang oben anstehen oder jemanden dafür beauftragen. Für Mitwirkende ist das Ticket kostenlos. Alle anderen resp. Personen ab 16 Jahren müssen den Eintritt von Fr. 10.- bezahlen.
  • Sitzplätze können nicht direkt in der Halle reserviert werden, sondern werden beim Eingang oben zugeteilt.
  • Hinten in der Halle sind für alle Mitwirkenden Plätze auf den Festbänken reserviert. Wer dort hinten sitzen möchte, braucht kein Ticket und kann über den Foyer-Eingang ins Zendi kommen.

Samstag, 19. November – Abendvorstellung

  • Auch am Abend bitte auf dem Hartplatz parkieren.
  • Am Abend ist für alle der Eingang oben. Für die Mitwirkenden ist eine eigene Kolonne reserviert, um nicht anstehen zu müssen und schneller zu den Garderoben etc. zu gelangen.
  • Für Mitwirkende stehen hinten links beim Buffet zwei Festbänke mit reservierten Plätzen bereit. Bitte diese nach Möglichkeit jeweils zwischendurch an andere Mitwirkende wieder freigegeben.
  • Um 3 Uhr morgens wird aufgeräumt. Alle Vereinsmitglieder treffen sich auf dann in der Halle. Je mehr wir sind, desto schneller ist das Ziel erreicht.

Freitag, 25. November – Aufstellen

Auch für die zweite Abendvorstellung wird wieder alles vorbereitet. Sehr viel Material ist schon vor Ort, daher sollten wir etwas schneller sein. Wiederum ist das Aufstellen Pflicht für die beiden Aktivriegen.

  • Treffpunkt Aktivriege: 20 Uhr
  • Treffpunkt Damenriege: 21 Uhr

Samstag, 26. November – Abendvorstellung

  • Wiederum gilt: auf dem Hartplatz unten parkieren.
  • Ehrenmitgliederapéro: Der Ehrenmitgliederapéro findet auf der Bühne im Zendenfrei statt. Alle Ehrenmitglieder, die am Apéro teilnehmen, können den Foyer-Eingang benutzen. Mehr Infos.
  • Der reguläre Eingang ist wie am ersten Wochenende wieder für alle oben. Für die Mitwirkenden ist eine eigene Kolonne reserviert, um nicht anstehen zu müssen.
  • Für Mitwirkende stehen hinten links beim Buffet zwei Festbänke mit reservierten Plätzen bereit. Bitte diese nach Möglichkeit jeweils zwischendurch an andere Mitwirkende wieder freigegeben.
  • Um 3 Uhr morgens wird aufgeräumt. Alle Vereinsmitglieder treffen sich auf dann in der Halle. Je mehr wir sind, desto schneller ist das Ziel erreicht. Da am zweiten Abend alles Material rückgebaut und rückgeführt werden muss, braucht es wirklich jede Hilfskraft.

Sonntag, 27. November – Katerbummel

Die Nacht war kurz, Beine und evtl. Kopf 😳 etwas schwer, da hilft ein gemütlicher Spaziergang. Das OK hat daher auch dieses Jahr den Katerbummel organisiert. Wir spazieren gemütlich nach Merenschwand. An unserem Zielort gibt es ein feines Essen. Danach geht es zu Fuss oder mit dem Postauto zurück nach Obfelden.

  • Treffpunkt: 15 Uhr, Parkplatz Zendenfrei

Wir freuen uns riesig auf die beiden Wochenende! 😀Solltet ihr noch Fragen haben, wendet euch einfach an ein OK-Mitglied.