1. März 2024

Sportives Weekend!

Ein sportives Weekend stand für einige TV’vler auf dem Programm. Mit einem rekordverdächtigen Teilnehmerfeld wurde am Freitag der Triathlon gestartet. Bei warmen Temperaturen und leicht bewölktem Himmel waren die Bedingungen ziemlich gut. Beim Start mit dem Schwimmen waren für manche nicht nur die eigenen Schwimmkünste eine Herausforderung, sondern auch das volle Schwimmbecken; so musste den Mitschwimmern und zugleich den Wellen ausgewichen werden, um nicht unfreiwillig etwas Wasser zu schlucken.

Nach etwa 6 Minuten konnten die ersten bereits die Velostrecke in Angriff nehmen. Nach und nach waren alle auf dem Rundkurs ins Aargau unterwegs. Der Himmel zeigte sich nun eher schwarz als blau und so gab es einige erfrischende Tropfen. Am Ende stand die Laufstrecke an. Für die meisten die grösste Herausforderung; ohne Puste und teils mit Krämpfen ging es auf die 3km Strecke. Diese führte über Stock und Stein, umgestürzte Bäume und durch eine Baustelle am Rindel.

So kam Vorjahressieger Manuel Bulliard auch dieses Jahr als erster an. Ihm folgten Stefan Höhener und Roger Vögtle. Nach gut einer Stunde waren alle wieder in der Badi Obfelden angekommen. Gerade noch rechtzeitig, bevor sich ein Gewitter mit starkem Regen über den Anwesenden entleerte. Mit etwas Improvisation konnten alle unter einem Dach Platz finden. Leider war eine Unterhaltung bei der Cuba-Night Musik fast unmöglich. Dabei hätte eigentlich jeder irgendwas von seinem Abenteuer zu berichten gehabt: …mehrmals gestorben…, …fast aufgegeben…, …ganz gut gelaufen…, …de cheibe Krampf bim Laufe…, waren Kommentare die von vielen zu hören waren.

So war der Triathlon hinter sich gebracht. Am Samstag wurde die Gemeinde Obfelden unterstützt. Für die Sanierung des Hallenbodens, mussten die Geräteräume komplett geleert werden. Mit 8 Helfern war dies innert etwas mehr als einer Stunde erledigt. So können wir uns auf einen neuen Boden nach den Sommerferien freuen.

Und nur wenig später, standen einige von uns bereits am Beachvolleyball-Turnier im Einsatz. Am Samstag noch mit Wolken und Regen, herrschte am Sonntag das Strandfeeling mit Sonne und heissen Temperaturen vor. Spannende Duelle und erfreulich viele TV’ler waren am Turnier anzutreffen: ob Aktiv im Sand, Passiv in der Bar oder alles zusammen.

Nach diesem Weekend gilt nun Sommerpause. Das Dienstagstraining fällt aus und am Freitag widmen wir uns dem Sommerprogramm. Am Freitag steht ein spannender Wettkampf im Bob-Anstossen auf dem Programm. Weitere Details bei den Terminen.