17. April 2024

Turnfest Herisau mit den Einzelwettkämpfen eröffnet

Die Geräteturner Armin (K5), Martin (K6), Andi Häberling (K7) und in der Kategorie Herren, die angemeldeten Patrik Wolflisberg, Marco Bär und Stephan Niederhäuser mussten früh aufstehen, damit sie den Besammlungszeitpunkt 10.30 Uhr nicht verpassen würden. Im Vergleich zu anderen Wettkämpfen wird in der Ostschweiz geführt eingeturnt, d.h. 4 Minuten Gerätangewöhnungszeit, danach musste auf Geheiss des Speakers gewechselt werden. Deshalb konnte der Wettkampf pünktlich um 10.55 Uhr begonnen werden.

Alle Turner waren hoch motiviert, und bereits an seinem ersten Gerät (Minitramp) zeigte Martin den Doppelsalto zum sicheren Stand: die Wertungsrichter waren sich einig und zeigten ohne zögern die 10.00; der Start war Martin also nach Mass gelungen. Doch auch die anderen Turner mussten sich nicht verstecken. Andi kam mit zunehmender Wettkampfdauer immer besser in Fahrt, und erreichte an seinem Schlussgerät (Minitramp) ein super 9.60. Mit einigem Trainingsrückstand sind die Herren angereist, doch keiner der Dreien musste im Verlauf des Wettkampfes durch ein Leistungstief. Patrik erturnte an den Schaukelringen seine Tageshöchstnote von 9.50. Keine 9-ner Wertungen lagen heute für Marco und Stephan drin; die Höchstnote der Beiden: 8.70 für Marco am Minitramp, 8.90 für Stephan an den Schaukelringen. Armin konnte einen ausgeglichenen Wettkampf zeigen, und bekam für seine sauber geturnte Barrenübung eine 9.00 (seine Tageshöchstnote).

Am Ende realisierte Martin mit 46.90 einen weiteren Sieg (Gold), und Andi scheint sich in der Kategorie K7 langsam wohl zu fühlen. Er platzierte sich mit 46.20 auf dem super 3. Rang (Bronze). Patrik durfte sich ebenfalls an seinem Wettkampf erfreuen, platzierte er sich doch mit 45.50 auf dem tollen 2. Rang (Silber). Für die restlichen Turner reichte es nicht auf’s Podest, doch die Punktzahlen deuten ebenfalls von einen gelungenen Wettkampf hin: 43.30 für Armin, 41.50 für Marco und 43.40 für Stephan.
[IMG]/news/img/GETU/HerisauPodest.jpg[/IMG]