27. November 2022

Papiersammlung am 13.11.04

Natürlich mussten wir das wüsteste Wetter für das Altpapiersammeln aussuchen, denn es schneite und war sehr kalt. Gut angezogen und mit Kaffee und Suppe hielten wir uns warm. Als die hälfte geschafft war wurde das Wetter besser. Obwohl einige Bündchen mehr wie ein Misthaufen aussahen und es Bündchen gab die nicht gleich beim ersten Versuch auf den Autos landeten, waren die drei Mulden schnell gefühlt. Ein Telefon und Päuli brachte eine Vierte. Jetzt konnten wir das noch übrig gebliebene Papier in die Mulde werfen. Nach vier Stunden gingen alle erschöpft nach Hause.