Unihockey-Turnier Bonstetten

Die Vertreter des Turnvereins Obfelden erreichten den 8. Rang

Der Turnverein Obfelden startete mit 7 Athleten überraschend mit einem 2:1 Erfolg gegen Hedingen 3 in das Turnier. In den darauffolgenden zwei Partien musste man 12 Gegentore in Kauf nehmen. Nicht erstaunlich dass daraus keine Siege resultierten. Im abschliessenden Gruppenspiel gegen das favorisierte Hedingen 1 gelang uns eine starke Leistung und wir mussten uns mit einem 3:2 nur knapp geschlagen geben. Somit spielten wir im letzten Spiel gegen Hedingen 2 um den 7. Schlussrang. Dieses ging leider mit 3:1 zugunsten unserer Gegner aus. Dennoch verbesserten wir uns mit diesem Resultat im Vergleich zur letzten Teilnahme immerhin um 2 Plätze.

Den Tag liessen wir dann bei einem gemütlichen Bier ausklingen.

Von Stefan Meier

Schreibe einen Kommentar