Erneuter Vereinsrekord am KTF: 27.07 Punkte !

Bereits am Regionalturnfest in Matzendorf erreichten wir mit 26.65 einen neuen Vereinsrekord. Und sogar dort gab es noch etwas Spielraum nach oben. Dieser wurde am Zürcher Kantonalturnfest in Rikon ausgenutzt. Als man nach 15 Uhr die Leistungen der Disziplinennoten verglich, konnte man abschätzen, dass es noch besser lief als 2 Wochen vorher. Nach dem Nachtessen folgte die Bestätigung: 27.07 Punkte! Ein erneuter Vereinsrekord. Die Freude über das Ergebnis war riesig. In der Schlussrangliste sind wir auf Rang 7 von 21 Vereinen in der 1. Stärkeklasse.

Beachtenswert bei dieser Leistung ist, das wir als Turnverein und Damenriege Obfelden zusammen in mehr Disziplinen als früher antraten und es somit galt in verschiedensten Bereichen top zu sein (siehe Tabelle). Auch wurde darauf geachtet, dass alle mit dabei sein konnten und niemand auf Grund seiner Leistung zu schauen musste.

Im Einzel konnte zudem Stefan Meier im K7 Geräteturnen den Wettbewerb gewinnen und darf sich jetzt Turnfest-Sieger nennen. «Dieser Sieg hat schon einen speziellen Wert, kantonaler Turnfestsieger kann man ja nur alle sechs Jahre werden», so der strahlende Sieger gegenüber dem Veranstalter.

Detaillierter Bericht und Fotos folgen.

Schreibe einen Kommentar