Eishockey gegen Mettmenstetten

TV Obfelden gewinnt Eishockeyspektakel in der Bosshard Arena. Der Turnverein Obfelden setzt sich mit 10:8 Treffern gegen den Erzrivalen aus Mettmenstetten durch!

Am vergangenen Dienstag war es wieder soweit. Der TVO und TVM duellierten sich in einem hochstehenden Eishockeymatch in der Bosshard Arena in Zug.
In den vergangenen paar Jahren konnte sich jeweils der TV Mettmenstetten mit einem konfortablen Vorsprung den Sieg sichern. Doch dieses Jahr kam alles anders. Die Obfelder mit einer enormen Willenskraft strauchelten diesesmal deutlich weniger als ihr Gegenüber und wenn, dann mit einer Eleganz sondergleichen. So kam es, dass in der Halbzeitpause bereits eine Führung mit einem Tor Unterschied für den TVO herrschte. Diese wurde nach Wiederbeginn sogar noch ausgebaut, ehe es kurz vor Abpfiff noch einmal so richtig Spannend wurde. Nichts desto trotz konnte die Führung über die Zeit gerettet werden. Das Endresultat von 10:8 für uns Obfelder fühlte sich nach den schmerzlichen Niederlagen in den vergangenen Jahren gleich doppelt so gut an.
Während sich einige bereits verabschiedeten und sich auf den Heimweg begaben, liessen Andere den Abend bei einem kühlen Bier in der Kreuzstrasse ausklingen.

Darauf dürfen wir zurecht stolz sein.
Auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, Hopp TVO

 

Von Stefan Meier

 

Schreibe einen Kommentar