Eishockey TV intern

Wie jedes Jahr trafen sich unsere TV Männer und einige Kollegen für ein Eishockeymatch in der Bosshard Arena. So kamen wir insgesamt auf 24 Personen und konnten uns auf einen intensiven Nachmittag mit viel Eiszeit einstellen.

Nach erfolgreichem Zusammensetzen des Ausrüstungspuzzles ging es aufs Eis, wo auch dieses Jahr der eine oder andere seine liebe Mühe mit der rutschigen Unterlage hatte. Zudem wusste Niemand so genau wer mit wem spielt, da alle ein schwarzes T-Shirt zum überziehen erhielten. Also mussten kurzfristig noch T-Shirts mit einer andern Farbe aufgetrieben werden.
Als wir schliesslich ein schwarzes und ein grünes Team hatten, konnte es endlich losgehen.
Es war von Beginn weg ein offener Schlagabtausch mit vielen Toren. Zur Halbzeit konnte sich Team grün einen Vorsprung von zwei Toren erarbeiten. In der Pause galt es den Wasserhaushalt wieder auszugleichen und den Puls auf ein menschliches Niveau herunterzubringen. Die sehr Motivierten übten sogar noch das Passspiel um sich einen Vorteil für die zweite Hälfte zu verschaffen. (ob es sich wirklich ausbezahlt hat, ist sich Niemand wirklich sicher)

Von aussen betrachtet verlief die zweite Hälfte wie die erste und so konnte sich das grüne Team auch am Schluss mit einem kleinen Torevorsprung über den Sieg freuen.
Alles in allem war es ein Riesenspass. Jetzt gilt es, sich in den nächsten Wochen gut zu erholen und Glück zu tanken, damit wir die Mettmenstetter wieder einmal ärgern können.

Hopp TVO

 

Von Stefan Meier

Schreibe einen Kommentar