Unihockey-Turnier vom 05.12.2015 Mixed Mannschaft

Am Samstag den 5. Dezember 2015 traten einpaar mutige Frauen unserer Damenriege mit einer Mixed-Mannschaft am jährlichen Unihockey-Turnier an. Zusammen mit dem Turnverein ergab das ein Team von 8 Mann (oder eben Frau).

Wir starteten unser Turnier um 12:06 Uhr gegen Mettmenstetten. Da leider nur magere drei Mannschaften angemeldet waren, spielten wir jeweils zweimal gegen Mettmenstetten 1 und Mettmenstetten 2. Nicht wie in den letzten Jahren, konnten wir bereits den ersten Match 4:0 für uns entscheiden. Da keine Anfangsschwierigkeiten ersichtlich waren, hemmte uns nichts vor dem nächsten Spiel. Auch dieses konnten wir gewinnen und somit waren wir bereits an der Spitze. Obwohl wir eines von vier Spielen verloren haben, sicherten wir uns dennoch den Finaleinzug – natürlich auch dank einigen Frauengoals, welche doppelt zählten.

Gestärkt und optimistisch pfiff der Schiedsrichter das Final-Spiel an. Dank den Toren von Philipp Grimmer und René Grünenwald stand es 2:0. Möglicherweise war der Sieg für uns bereits zu Nahe, denn nach nur wenigen Minuten stand es wieder 2:2 – Mettmenstten war somit auf der Aufholjagt. Die reguläre Spielzeit war um und der Schiedsrichter pfiff ab. Es folgte ein zweiminütiges Golden Goal. Kurz darauf konnten wir dies nach einem Treffer von Ilona Sennhauser für uns entscheiden und gewannen somit das diesjährige Unihockey-Turnier.

Herzlichen Dank an alle Fans, die angereist sind und uns lautstark angefeuert haben!

geschrieben von Ilona Sennhauser
Fotos: Melanie Häberling