Reibungslose Papiersammlung

Die drei Mulden standen am Samstagmorgen bereit, um gefüllt zu werden. Um 8.30 Uhr waren fast alle Helfer und die sieben Autos für die Papiersammlung eingetroffen. Auch ein Festbank mit Verpflegungsmöglichkeiten (kalten und warmen Getränken sowie Süssigkeiten) stand zur Verfügung.

Nach dem Startschuss kehrte erstmal Ruhe in der Brunmatt ein. Doch schon ein paar Minuten später stauten sich die vollgeladenen Fahrzeuge. Ronny Wydler unterstützte die Damen mit dem Bagger beim Abladen. Im Laufe des Morgens pendelte sich auch ein Rhythmus ein, so dass immer ein bis zwei Teams mit abladen beschäftigt waren.

Gegen Mittag zeigte sich sogar kurz die Sonne. Die Temperaturen um die 10 Grad waren angenehm, so lange man bzw. frau beschäftigt war. Etwas nach halb Zwölf waren zwei Mulden komplett und die Dritte zur Hälfte gefüllt. Als Belohnung gab es für alle ein Zmittag im Restaurant Kreuzstrasse. Trotz Salat und zwei Rahmschnitzeln mit Teigwaren und Gemüse blieb bei den meisten noch etwas Platz für ein Dessert übrig.

Vielen Dank allen Helfern für den reibungslosen Ablauf der Papiersammlung!