Die schnellsten Obfelder – Fotos & Rangliste 2015

Trotz des schlechten Wetters konnten mit 104 Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine stattliche Zahl begrüsst werden. Viele davon meldeten sich spontan vor Ort an. Um 10.30 Uhr starteten die Vorläufe, um Viertel ab 11 folgten die Finalläufe. Die beiden Vorjahressieger Ayla Pereira und Tony Di Luzio verteidigten ihren Titel als schnellste Obfelder erfolgreich.

Mit der auf 12.15 Uhr angesetzten Rangverkündigung blieb den Anwesenden Zeit sich mit Wurst und Brot zu verpflegen. Bei der Übergabe der T-Shirts und dem Auftritt auf dem Podest sah man sehr viele strahlende Kinderaugen. Manche Kinden wollten das Treppchen gar nicht mehr verlassen. Alle erhielten grossen Applaus. Bleibt der Dank an alle Helfer und auch an SHS Haustechnik, Hauptsponsor des schnellsten Obfelders.

Rangliste 2015