Vorstandsreise nach Konstanz

In der Früh reisten wir mit einem Kleinbus, welcher wir freundlicherweise von Aristau mieten konnten, nach Konstanz. Nach einem kleinen Frühstück an der Raststätte „Kemptthal“ nahmen wir die Reise wieder auf.
Gegen 9.30 Uhr parkierten wir vor dem Sealife und konnten uns von der Unterwasserwelt verzaubern lassen. Wir konnten kleine sowie auch grosse Fische beobachten.
Auch Wasserschildkröten und Pinguine waren zu sehen.
Da wir nach ca. 1h mit dem Rundgang fertig waren besichtigen wir die Altstadt.

Nach einem feinen Mittagessen spazierten wir zum See und sonnten uns auf einem Pedalo auf dem Bodensee. Dies war nicht immer sehr entspannend, da wir von den grossen Schiffen oft gestört wurden mussten wir all unsere Kräfte mobilisieren um schnell weg zu paddeln.
Zum Schluss gönnten wir uns ein Glace in einem Restaurant. Leider war das Eiscafeglace nicht ganz so köstlich wie in der Schweiz und wir bestellten noch ein wenig Zucker um es zu versüssen.

Mit lustiger Stimmung und Gesangseinlage im Auto machten wir uns auf die Heimreise.