Die Rangliste solide aufgefüllt

Fünf Leichtathleten nahmen am Sonntag in Appenzell am Festwettkampf teil und vertraten die Leichtathleten des TVO. Die spassige Truppe zeigte sich in guter Laune und vebrachte einen lässigen Nachmittag. Ganz nach Vorne reichte es am Schluss keinem von den fünf Jungs, die Teilnahme per se stand im Vordergrund.

Ein Spruch besagt: Der Geograph sucht nicht, er erkundet. Besser hätte man einige Momente dieses Nachmittags kaum umschreiben können. Das Navi, welches in die falsche Richtung weist, das Festgelände, welches mehr schlecht als recht beschildert ist oder der eigene Wettkampfplan, der mit dem falschen Wettkampfplatz beschriftet ist. Trotzdem wurden alle Wettkämpfe in der Zeit erreicht. Bester Leichtathlet des TVO war Davide Anderegg mit 23.80 Punkten auf Rang 150 von 221 klassierten Athleten. Dahinter folgt relativ bald Dominik Stierli und schliesslich eher gehen Ende die drei wackeren Jungturner Valerio Natale, Dominik Nager und Ivan Hodel.

Schreibe einen Kommentar