55 Tonnen Papier gesammelt

Am Samstag waren wir wieder einmal am Papier sammeln. Die Befürchtungen, dass zu wenige Helfer auftauchten, bewahrheiteten sich zum Glück nur zum Teil.  Nach und nach waren alle Fahrzeuge mit zwei Helfern unterwegs.

Schon bald zeichnete sich ab, dass aussergewöhnlich viel Papier bereitgestellt wurde. Dank Stefan Höhener war schnell eine 4. Mulde organisiert. Und auch diese wurde an diesem kalten und grauen Morgen noch zu zwei Dritteln gefüllt.

Nach dem alle Winkel von Obfelden abgesucht waren, konnte bereits kurz nach halb Zwölf das obligate Gruppenfoto geschossen werden und das wohlverdiente Zmittag in der Kreuzstrasse eingenommen werden.

Besten Dank an Urs Gut für die Organisation und allen Helfern!

[nggallery id=267]

Schreibe einen Kommentar