GETU: Stefan Meier siegt an den Kant. Meisterschaften!

Die Kantonalen Gerätemeisterschaften bilden den Höhepunkt für die meisten Turnerinnen und Turner unserer Riege. Am vergangenen Wochenende ging es jedoch auch um die Qualifikation für den Kantonalfinal in 2 Wochen. Danach wird das SM-Team des Kanton Zürich bestimmt.

Aus der Geräteriege Obfelden haben sich die folgende Turnerinnen und Turner qualifiziert:

– K5 : Katja Frey, Yanik Meier, Manuel Anneler und Roman Niederhäuser
– K6 : Melanie Niederhäuser und Stefan Meier
– K7 : Andi Häberling
– KH : Patrik Wolflisberg

[IMG=left]/news/img/GETU/Mannschaft.JPG[/IMG]
Der Wettkampf war ein Erfolg: 10 Auszeichnungen bei den Turnerinnen, 6 Auszeichnungen bei den Turner, sowie Silbermedaille in der Mannschaftswertung. Den grössten Einzelerfolg gelang Stefan Meier, der seinen ersten Sieg im Geräteturnen realisieren konnte. Wie bereits an den Thurgauer Meisterschaften erwischte er einen guten Start (Reck, 9.25), und für einmal gelang ihm auch die Bodenübung (9.45) zur Zufriedenheit. Mit dem Punktetotal von 46.65 stand er am Ende strahlend zu oberst auf dem Podest; HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! :gut:

Martin Häberling entschloss sich spontan am Wettkampf teilzunehmen. Den Trainingsrückstand und die Militärabsenz machten sich mit der Dauer des Wettkampfes bemerkbar. Nach optimalem Start am Reck (9.55), geglückter Fortsetzung am Boden (9.15) und Ringe (9.00), kam dann der Einbruch am Sprung. Beide Sprünge misslangen Martin und die 8.55 warf ihn im Zwischenklassement zurück. Der Abschluss gelang auch nicht mehr nach Wunsch (Barren, 8.60) und mit einem Total von 44.85 erreichte er den ungewohnten 11. Rang.

Bei den Herren ging Patrik Wolflisberg für Obfelden an den Start. An den Schaukelringen (9.35) erturnte er nicht nur seine persönliche Höchstnote, es war auch gleichzeitig die Kategoriehöchstnote. Am Reck realisierte er mit 9.15 ebenfalls die Höchstnote bei den Herren, und im Verlauf des Nachmittags kamen weitere gute Noten dazu: Boden (9.25), Sprung (9.10) und Barren (8.85). Mit dem Total von 45.70 erreichte er den hervorragenden Silbermedaillenplatz; – nur 2 Zehntel hinter dem Sieger.

Wie es allen anderen Turnerinnen und Turner ergangen ist, und auch die Rangliste zum Herunterladen könnt ihr unter [URL=http://www.tvobfelden.ch/geraeteturnen/berichte-und-resultate/zh-getu-meisterschaften/index.php]Getu Obfelden[/URL] nachlesen.