108 sprinteten um den schnellsten Obfelder

Am Samstag, 15. August 2009 führte der Turnverein Obfelden den „Schnellsten Obfelder“ durch. Bei diesem Kurzdistanz-Laufwettbewerb wird der und die Schnellste über 80 Meter ermittelt.

Insgesamt starteten 108 Läuferinnen und Läufer in den 16 Kategorien. Das Altersspektrum ging von den Vierjährigen bis zu den über 30 Jährigen.

Bei den Herren ging der Titel an Patrik Etterlin mit einer Zeit von 9.67 Sekunden. Bei den Frauen gewann die bereits mehrfach erfolgreiche Jasmin Frey mit 10.67 Sekunden.

Die Teilnahme war für alle Teilnehmer kostenlos. Dies wurde durch die Grünenwald AG ermöglicht. So konnte auch den jeweils ersten Drei ein T-Shirt als Auszeichnung übergeben werden.

Auch im nächsten Jahr sollen die Schnellsten aus dem Dorf gefunden werden.